Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Familientreffen in Hoch Ybrig

In Hoch Ybrig standen erstmals 3 Generationen der Motorsportfamilie Süssli aus dem Glarus an einem Autocross Wochenende am Start.

Familientreffen in Hoch Ybrig

Motorsportfamilie Süssli

Zu lange waren Emil und sein Sohn Eric nicht mehr auf den Rennplätzen der zum 3-Nationen Cup zählenden Autocross Rennen. In Hoch Ybrig gaben sie sich am Muttertagrennen die Ehre. Und mit Jeret gab der Youngster der Familie sein Debüt.

Opa Emil gewöhnte sich langsam an das Gerät und parkte sein markanten gelben Buggy im ersten Lauf noch in der Streckenbegrenzen. Aber bereits in Lauf zwei konnte sich der Routinier im guten Mittelfeld platzieren.

Nicht ganz so gut ging es Eric, der seinen Buggy schon vorzeitig mit Motoraussetzer abstellen musste.

Umso besser schlug sich der Rookie der konstante Läufe absolvierte und bei alle Läufen das Ziel sah.

Genau Rangliste in Kürze auf: http://www.sportstiming.ch/ergebnisse/resultate-2016/

Text: Murphy
Bild: Eric Süssli (Eric, Jeret, Emil Süssli v.l.n.r)